Alle News

Produktionserweiterung: Gegen den Trend

Mit einer Erweiterung der Gewächshausfläche für die Pflanzenproduktion um mehr als 12000 Quadratmeter unternimmt Schlenker Qualitätspflanzen (78652 Deisslingen) nach eigenen Angaben einen großen und gewagten Schritt in Richtung Zukunft. Das seit September im Bau befindliche Projekt soll ab Januar 2006 für die Produktion zur Verfügung stehen. Für den Erbauer Ernst Schlenker und seinen Schwiegersohn Matthieu Duclaux handele es sich um eine Ersatz-, Erweiterungs- als auch Rationalisierungsinvestition. Schlenker sei sich im Klaren darüber, dass er damit entgegen der allgemeinen Stimmung handelt: "Wir tätigen diese Investition bewusst gegen den Trend, wo zurzeit Eigenproduktion wenig Rentabilitätsperspektiven bietet. Aber die Eigenproduktion von blühenden und saisonalen Pflanzen ist Teil unserer Strategie, einen eigenen, unverwechselbaren Marktauftritt als Großhändler zu behalten." Gerade für die Kunden bringe der Neubau viele Vorteile mit sich: noch bessere, frischeste Verfügbarkeit von Saisonpflanzen in starken Premiumqualitäten, langfristig faire Preise sowie eine Ausweitung des Produktspektrums. Ins Kulturprogramm neu aufgenommen werden laut Unternehmen Topfnelken, Topfgerbera, Gartenrosen und weitere Beet- und Balkonpflanzen. Außerdem könnten Endverkaufsbetriebe durch den Bezug von Halbfertigware von den neuen Möglichkeiten profitieren. Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 07425-338318, Fax: -338311.