Alle News

Prof. Dr. Peter Fischer verunglückt

Prof. Dr. Peter Fischer, langjähriger, ehrenamtlicher Gremienleiter der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) und anerkannter Experte, ist am 6. November 2011 im Karwendelgebirge tödlich verunglückt.

Er absolvierte eine Gärtnerlehre im Zierpflanzenbau, studierte Gartenbau in Weihenstephan und wurde 1975 promoviert. Von 1979 bis 2003 wirkte er als Professor im Fachbereich Gartenbau an der Fachhochschule Weihenstephan. Er leitete das Institut für Bodenkunde und Pflanzenernährung der staatlichen Versuchsanstalt. Während dieser gesamten Zeitspanne engagierte er sich auch bei der FLL und leitete die Arbeitsgruppe Durchwurzelungsschutz von Dachabdichtungen noch einige Jahre nach seiner Pensionierung.