Alle News

Pure Living: Sommertrend aus Dänemark

In regelmäßigen Abständen informiert die dänische Marketingorganisation Floradania über die Trendaussagen, wie sie dänische Trendscouts ermitteln. Floristen setzen diese in Anregungen für die Warenpräsentation in Blumenfachgeschäften um. Für diesen Sommer sehen die dänischen Experten den Trend Pure Living kommen. Bei den Pflanzen bedeutet er: Sinnlichkeit in Reinkultur. Nachfolgend beschreibt Floradania den Sommertrend und gibt Anregungen für entsprechende Dekorationen im Geschäft. Zartrosa, rohweiß und sanfte Zwischentöne in Lila, Grün und Grau, wie man sie von einer Strandwanderung, Steinen, Muscheln und Perlmutt kennt, halten jetzt Einzug in die Wohnungen. Auch die Materialien sind leicht und erlesen - Glas, Marmor, Keramik und Porzellan in organischen Formen. Der bis vor kurzem spürbare provenzalische und südeuropäische Einfluss mit seiner romantischen Inspiration wird abgelöst durch den skandinavischen Sinn für Schlichtheit, Natur und Stofflichkeit. Hier finden wir dezente Eleganz und raffinierte Einfachheit. Wählen Sie skulpturartige Pflanzen in organischen Formen und zarten Farben.

- Ergänzen Sie mit Pflanzgefäßen in runden und organischen Formen - diskret und raffiniert.

- Nehmen Sie Pflanzgefäße aus leichtem Porzellan und Keramik mit schlichten, runden Perforationen und dekorativen Rillen als Effekt - durchaus auch in einer Kombination aus matten und blanken Oberflächen.

- Erzeugen Sie Harmonie durch wiederkehrende Elemente - bei den Pflanzen oder den Gefäßen.

- Setzen Sie Gruppen von Pflanzen in farblich aufeinander abgestimmte Pflanzgefäße unterschiedlicher Größe und Fabrikate.

- Stylen Sie die Pflanzen wie Skulpturen, die zusammen mit dem Rest der Einrichtung ein harmonisches Ganzes ergeben - ohne störende "Fremdkörper".

-Verwenden Sie feminine und raffinierte Stylingmaterialien.