Alle News

QS ermöglicht Inspektion der guten Sozialpraxis

Als neuen Service bietet das Prüfsystem für sichere Lebensmittel QS ab Januar 2014 für Systempartner die freiwillige Begutachtung ihres Sozialmanagements in unabhängiger Inspektion.

Einen Leitfaden „Freiwillige QS-Inspektion Arbeits- und Sozialbedingungen“ hat dazu der Fachbeirat Obst, Gemüse, Kartoffeln verabschiedet. Es gebe erste Nachfragen nach Nachweisen über gute Sozialpraxis in der Lieferkette, so QS.

Das neue Sozialmodul von QS biete dafür eine praxisgerechte, auf deutsche Verhältnisse abgestimmte Lösung. Sie umfasse ein Anforderungsprofil für alle Stufen der Systemkette Obst, Gemüse, Kartoffeln, das eine unabhängige Dokumentation und Inspektion des Sozialmanagements ermögliche.

Die Inhalte der QS-Inspektion basierten auf deutschem Recht unter Beachtung des Moduls GlobalGAP Risk Assessment on Social Practice (GRASP). (hlw)