Alle News

Rabensteiner übernimmt Gabler

Seit Ende 2005 gehört das deutsche Unternehmen Gabler Gewächshausbau, das im Frühjahr 2005 Insolvenz angemeldet hatte, zur Rabensteiner GmbH, einem Gewächshausbauer aus Südtirol. Mit gebündelten Kräften wird die Gabler GmbH mit Sitz in Schorndorf im Jahr 2006 besser in der Lage sein, neue Abnehmer in ganz Deutschland zu gewinnen, sagte der Rabensteiner Pressedienst. Durch die Zusammenarbeit könnten die jeweiligen Stärken beider Unternehmen zum Tragen kommen, und die Rechnung 1+1=3 gehe aufgrund der entstehenden Synergien auf. Die 70-jährige Erfahrung von Gabler sollen – gepaart mit der Flexibilität des jungen Betriebes aus Südtirol – einen Mehrwert für die Abnehmer darstellen. Die Kunden können nämlich weiterhin auf das Know-how bauen, das sich die Firma Gabler über Jahre im Gewächshaus angeeignet hat. Doch diese Eigenschaft soll jetzt durch die Stärken der Rabensteiner GmbH, vor allem in der Projektabwicklung, ergänzt werden.