Alle News

Reform des Versicherungsvertragsgesetz

Seit 1908 bestand das Versicherungsvertragsgesetz (VVG), nun ist es umfassend reformiert worden. Das Ziel der Reform ist mehr Verbraucherschutz, ein gerechter Ausgleich der Interessen von Versicherer und Kunde sowie eine grundlegende Modernisierung der Lebensversicherung. Seit dem 1. Januar 2008 gilt das neue VVG für alle Verträge, die ab diesem Zeitpunkt abgeschlossen werden. Für bestehende Verträge sieht der Gesetzgeber eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2008 vor. Wie die Gartenbau Versicherung mitteilt, wird sie ihre Kunden im Verlauf des Februars näher informieren.

Cookie-Popup anzeigen