Alle News

Reichenau-Gemüse: Bio-Nachfrage steigt

, erstellt von

Verbraucher setzen zunehmend auf Bio-Produkte von Reichenau-Gemüse, teilt die Erzeugerorganisation aktuell mit. Bereits ein Viertel des Umsatzes wird mit Bio-Gemüse getätigt, so der Geschäftsführer der Genossenschaft, Johannes Bliestle.

Reichenau-Gemüse macht 25 Prozent des Umsatzes mit Bio-Gemüse. Foto: Reichenau-Gemüse

Regionale Herkunft wird Kunden immer wichtiger

Mit über 2,5 Millionen Kilogramm Frischgemüse versorgte Reichenau-Gemüse im vergangenen Jahr die Verbraucher im Süden. Dabei wird den Verbrauchern die regionale Herkunft immer wichtiger. Geschätzt würden die kurzen Transport- und Vermarktungswege der Bio-Produkte aus der Heimat der Kunden.

Außerdem wollen sie mit ihrem Kaufverhalten auch die Existenz der Gärtner vor Ort sichern, weiß die Erzeugerorganisation.