Alle News

Rentenbank erhöht die Zinsen

Nachdem die Landwirtschaftliche Rentenbank erst am 13. September niedrigere Zinsen für ihre Sonderkredite bekanntgegeben hatte, hat sie nun zum 28. September wieder deren Zinssätze erhöht. So steigen die Zinssätze der hauseigenen Sonderkreditprogramme "Landwirtschaft", "Junglandwirte", "Umweltschutz und Nachhaltigkeit" sowie "Ländliche Entwicklung" mit sofortiger Wirkung nominal um 0,20 Prozentpunkte. Sonderkredite mit einer Laufzeit von zehn Jahren kosten jetzt für Junglandwirte und im Sonderkreditprogramm "Umweltschutz und Nachhaltigkeit" beispielsweise bei zehnjähriger Zinsbindung effektiv mindestens 5,17 Prozent, bei fünfjähriger Zinsbindung 5,11 Prozent. Weitere Infos im Internet unter www.rentenbank.de