Alle News

Resolution: Arbeitsgemeinschaft der gärtnerischen Arbeitgeber-Verbände gegen Mindestlöhne

Mit großer Mehrheit haben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der gärtnerischen Arbeitgeberverbände (AGA) auf ihrer Sitzung am 22. Februar in Frankfurt eine Resolution verabschiedet, in der sie die Bundesregierung auffordern, keine gesetzlichen Mindestlöhne einzuführen. "Schon die Diskussion über Mindestlöhne ist schädlich", sagte Jürgen Mertz, Vorsitzender der AGA. "Sie führt dazu, dass die Unternehmen verunsichert werden und eventuell notwendige Einstellungen von Hilfskräften unterlassen, da sie die Kosten nicht nachhaltig kalkulieren können." Die Resolution im Wortlaut finden Sie im Downloadbereich auf dieser Internetseite.