Alle News

Richard Petri betreut IVG-Fachabteilung Profigartenbau

, erstellt von

Richard Petri ist ab sofort Referent der neuen IVG-Fachabteilung Profigartenbau. Der langjährige Marketingleiter von Selecta one, freiberufliche Berater und Gründer der RiPlant AG ist damit langfristig für die Betreuung von Mitgliedern des Industrieverbands Garten (IVG) zuständig, die Produkte für den Erwerbsgartenbau industriell herstellen oder vertreiben.

Richard Petri betreut ab sofort als Referent die neue Fachabteilung Profigartenbau im Industrieverband Garten. Foto: IVG

Fachabteilung Profigartenbau mit Auflösung der INDEGA entstanden

Rund 30 Unternehmen, unter anderem aus den Bereichen Dünger und Substrate, Maschinen und Geräte sowie Pflanzenzüchtung und -produktion, gehören derzeit zur neuen Fachabteilung Profigartenbau.

Diese ist im Zuge der Auflösung der Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau (INDEGA) entstanden und soll den ehemaligen INDEGA-Mitgliedern ein neues „Zuhause“ bieten, steht aber auch allen anderen IVG-Mitglieder offen.

Petri „starker Partner“ für Aufbau neuer IVG-Fachabteilung

Mit Petri habe man „einen starken Partner für den Aufbau unserer neuen Fachabteilung und die Implementierung von nachhaltigen Inhalten gefunden“, wie IVG-Geschäftsführerin Anna Hackstein erklärt.

Der seit Jahresbeginn als freiberuflicher Berater tätige Branchenexperte hat nach seinem Studium viele Jahre im Erwerbsgartenbau gearbeitet und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Produktion und Marketing sowie im Vertrieb von Pflanzen und Hardware an Profigärtner und Endverbraucher.

Unter anderem war Petri zwölf Jahre lang bei dem Stuttgarter Züchtungsunternehmen Selecta one und leitete dort die Abteilung Marketing und Produktmanagement. Unter seiner Verantwortung hat Petri zufolge unter anderem die Mininelke ‘Pink Kisses’ eine „atemberaubende Marken- und Verkaufsentwicklung erfahren“.

Großes Netzwerk innerhalb der Grünen Branche

Zum Jahresende 2018 entschied sich Petri, künftig eigene Wege zu gehen und gründete die RiPlant AG, deren geschäftsführender Gesellschafter er ist. Mit seinem neuen Unternehmen will der freiberufliche Berater, der über ein weitreichendes Netzwerk innerhalb der Grünen Branche verfügt, „gemeinsam mit unseren Kunden nutzerzentrierte Vermarktungsansätze für Pflanzen entwickeln“.

Zur Klientel der in Weiler-Simmerberg ansässigen RiPlant AG zählen Züchter, Pflanzen-Produzenten, aber auch grüne Interessengruppen, die eine bessere Marktdurchdringung ihrer Produkte anstreben.

Als hauptamtlicher Betreuer der neuen Fachabteilung Profigartenbau im IVG steht Petri zudem ab sofort als kompetenter Ansprechpartner für die Mitgliedsunternehmen des Industrieverbands Garten zur Verfügung.