Alle News

Rosmarin: Heilpflanze des Jahres 2011

Auf die aktivierende Wirkung der „Heilpflanze des Jahres 2011“, dem heimischen Rosmarin (Rosmarinus officinalis), weist der Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bobastus von Hohenheim, genannt Paracelsus (NHV Theophrastus, München) angesichts der beginnenden Urlaubszeit hin.

Der Rosmarin ist die Heilpflanze des Jahres 2011. Fotohinweis: NHV Theophrastus

Das Einreiben mit Rosmarin-Tinktur eigne sich vor der ersten Wanderung, Radtour oder Ausritt, nach der ein Muskelkater droht. Für die Kür des Rosmarins war die große Anwendungsbreite ausschlaggebend.