Alle News

Rüsselsheim: 1. Rhein-Main-Baumtag

Die Deutsche Gesellschaft für Baumkontrolle übernimmt den Frankfurter Baumtag. Er findet dieses Jahr unter dem Namen „1. Rhein-Main-Baumtag“ am 28. April 2005 in Rüsselsheim statt. Die Deutsche Gesellschaft für Baumkontrolle hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung und Verbreitung von Erkenntnissen zu bedarfsgerechter Baumkontrolle und -pflege zu fördern. Dazu veranstaltet sie Fortbildungsveranstaltungen in Form von eintägigen Baumtagen in Zusammenarbeit mit verschiedenen regionalen Partnern. Als erste dieser Veranstaltungen wird die Deutsche Gesellschaft für Baumkontrolle den 6. Frankfurter Baumtag als 1. Rhein-Main-Baumtag zusammen mit den bisherigen Veranstaltern ausrichten. Für den 1. Rhein-Main-Baumtag konnten namhafte Referenten mit Beiträgen zum Thema Baum gewonnen werden, die Methoden des Baummanagement vorstellen, über die Optimierungsmöglichkeiten in der praktischen Baumpflege referieren, die Verkehrssicherungspflicht für Bäume aus der Sicht der Versicherer darstellen und die Tharandter Baumdiagnose als integriertes Verfahren zur Beurteilung von Problembäumen erläutern. Eine Ausstellung mit Produkten und Dienstleistungen rund um den Baum rundet den Baumtag ab. Anmeldeformulare können über www.dg-baumkontrolle.de angefordert werden. Infos gibt Eiko Leitsch, Baumpflege und Sachverständigenbüro Rüsselsheim, Tel.: 06142-957090.