Alle News

Rund ums Gehölz: Kiefern auf Läuse kontrollieren

Kiefern auf Läuse kontrollieren: Vor allem Kiefernarten sollten auf den Befall mit Nadelschildläusen der Gattungen Leucaspis und Lepidosaphes kontrolliert werden. Zu erkennen ist ein Befall an dem weißen Belag auf den Nadeln. Außerdem treten an den stärker befallenen Nadelpartien Vergilbungen auf. Ein starker Befall kann bis zum Sommer zu deutlichen Nadelverlusten führen. Da besonders geschwächte Bäume befallen werden, sind vorbeugend die Wachstumsbedingungen zu optimieren. Neben einer bedarfsoritentierten Düngung ist auch in Trockenzeiten für eine gute Wasserversorgung zu sorgen, wobei anhaltende Bodennässe vermieden werden sollte. Unter Berücksichtigung der genannten vorbeugenden Maßnahmen können Insektizidbehandlungen mit gegen diese Läuse zugelassenen Präparaten (beispielsweise Confidor WG 70) erfolgen. Gebrauchsanleitungen und Schutzvorschriften sind bei der Anwendung zu beachten.