Alle News

Saarland: Gartenbauliche Modellprojekte werden gefördert

Die saarländische Landesregierung legt zusätzlich zum Bund-Länder-Investitionsprogramm ein eigenes Infrastruktur- und Sanierungsprogramm aus Landesmitteln auf. Darin sind unter anderem 17 Millionen Euro für Baumaßnahmen an Landesstraßen enthalten. Für die Landwirtschaft und modellhafte Initiativen saarländischer Gartenbaubetriebe stehen 0,8 Millionen Euro bereit. Die Förderquote liegt bei 20 und 25 Prozent. Die genauen Förderrichtlinien stehen aber noch nicht fest. Außerdem erhält das Saarland zusätzliche Mittel für die Bundesfernstraßen und zwar sechs Millionen Euro für Bundesfernstraßenmaßnahmen und vier Millionen zur Verstärkung von Erhaltungsmaßnahmen.