Alle News

Sachsen: Geschäftsführer des Landesverbandes beurlaubt

Einstimmig beschloss das Präsidium des Landesverbandes Gartenbau Sachsen die vorläufige Beurlaubung des Verbandsgeschäftsführers Gerd Köhler. Über die Gründe dazu wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Wahl eines neuen Präsidiums und eines neuen Präsidenten hatte der Landesverband Anfang Juli die seit Monaten anhaltenden Querelen in Sachsen vorerst beendet. Winfried Kaiser (Weinböhla) löste den 1994 gewählten Präsidenten Claus Engler (Leipzig) ab.