Alle News

Sakata verstärkt Topf-Gerbera-Programm

Die Sakata Seed Corporation erwirbt mit Wirkung zum 1. Juli alle Züchtungsaktivitäten im Bereich Topf-Gerbera von Varinova B.V. (NL-Berkel en Rodenrijs). Darauf hat Sakata kurz vor den Flowertrials des Unternehmens (11. bis 13. Juni) hingewiesen. Durch die Aquisition will Sakata nach den Worten von Dave Armstrong, Managing Director des weltweiten Zierpflanzen-Bereiches von Sakata, seine "global führende Position im Topf-Gerbera-Markt mit den innovativen Kameleo- und Durora-Serien ausweiten". "Die Sorten und das Züchtungsprogramm von Varinova ergänzten Sakatas starkes Gerberaprogramm, einschließlich die Festival-Reihe, und ermöglichten Synergien. Laut Bart Kuijer von Varinova werde für Sakata die Züchtung bei Kameleo und der Durora Linie fortgesetzt. Das Unternehmen Sakata (www.sakata.com) ist nach eigenen Angaben einer der Weltmarktführer in der Forschung, Produktion und Markteinführung von Zierpflanzen- und Gemüsesaatgut mit Niederlassungen in 32 Ländern. Der Umsatz liege bei mehr als 350 Millionen Euro, worauf rund 60 Prozent auf Saatgut entfallen. Varinova (www.varinova.nl) wurde im Jahr 2000 auf Basis der übernommenen Züchtungsaktivitäten von De Ruiter bei Cyclamen gegründet. Die Züchtung von Topfgerbera wurde erst 2003 begonnen.