Alle News

Sauberes Wasser ohne Arbeit

Der Teichfilter des niederländischen Unternehmens Calictus Europe halte das Wasser frisch und den Lebensraum Teich lebendig. Seine Konstruktion macht den Calictus nach eigenen Angaben zum ersten Teichfilter, der sich absolut und zu 100 Prozent selbst reinigt. Der Filter sei von Zierfisch-, Koi- und Aquarienexperten in Holland entwickelt worden, die für ihre Fische besonders klares und biologisch sauberes Wasser benötigen. Der Filter entsprechender Größe könne neben beliebigen Teichen mit Fassungsvermögen bis 15000, 22500 oder 30000 Litern platziert und an eine gewöhnliche Teichpumpe angeschlossen werden. Das System könne dabei sowohl auf einer Höhe über dem Wasserspiegel stehen als auch teilweise versenkt werden. Nötig sei zudem eine Abflussmöglichkeit für Schmutzwasser und Schlamm, beispielsweise eine kleine Sickergrube. Dank der speziellen Konstruktion werden bei der Selbstreinigung im Innern des Calictus Teichwasser und Luft so miteinander verwirbelt, dass überschüsser Schmutz sanft aber nachhaltig von den Filtern gelöst wird, informiert das Unternehmen. Weitere Informationen gibt es bei Calictus Europe, Hansenberg 6, NL-5815 EJ Merselo, Tel.: 0031-478-640883, Fax: 0031-478-640613, E-Mail: sales@calictus.com .