Alle News

Schaufenster-Glasbruch

Bei der Schaufenster-Glasbruchversicherung zahlten die Versicherten

655 000 Euro bei einer Schadenquote von 14 Prozent. Die Beiträge in den drei sonstigen Versicherungszweigen im technischen Bereich summierten sich auf 488 000 Euro (plus 8,3 Prozent). Die Brutto-Schadenquote lag dort bei 57,9 Prozent. Insgesamt sind die Schadenquoten im technischen Bereich laut Baumeister relativ ausgeglichen, da diese Schäden im Gegensatz zu Naturereignissen besser kalkulierbar sind.