Scheurich führt SAP S/4HANA ein

Veröffentlichungsdatum:

Dank der neuen betriebswirtschaftlichen SAP Software gelang es Scheurich Prozesse zu beschleunigen.

Scheurich treibt die digitale Transformation im eigenen Haus voran. Der Hamburger Hersteller für Pflanzgefäße und Übertöpfe hat nun die neue Business Suite SAP S/4HANA eingeführt.

SAP-Software verknüpft Bereiche der Wertschöpfungskette

„Die betriebswirtschaftliche Software verknüpft die einzelnen Bereiche der Wertschöpfungskette und trägt damit zu optimalen Lösungen für die Lieferkette und die zukunftsorientierte just-in-time-Lieferung bei“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Außerdem habe die neue Software bereits geholfen, Prozesse umzustellen und zu beschleunigen. Durch die neue Business Suite hofft Scheurich, europäischer Marktführer für Pflanzgefäße und Übertöpfe aus Keramik, die digitalen Anforderungen internationaler Kunden besser erfüllen zu können.

Unterstützt wurde Scheurich bei der Einführung der Business Suite SAP S/4HANA von den Beratungsunternehmen Innovabee und Conceto. Scheurich ist der Marktführer in Europa für Pflanzgefäße und Übertöpfe aus Keramik.

Cookie-Popup anzeigen