Alle News

Schleswig-Holstein: erster „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ gekürt

In Schleswig-Holstein ist erstmals im Gartenbau ein „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ gekürt und zur Freisprechungsfeier am 12. September bekannt gegeben worden. Ausgezeichnet wurden Inhaber Frank Westphal und Ausbilder André Strube vom Garten- und Landschaftsbaubetrieb Rolf Westphal (Lübeck). 

So präsentiert sich der Garten- und Landschaftsbaubetrieb Rolf Westphal im Internet. Screenshot

Der Betrieb Westphal zeichne sich durch einen hohen Anteil an Fachkräften aus. Die Jury überzeugte er durch das damit verbundene hohe Engagement für die Ausbildung sowie die große Vielseitigkeit und Qualität der landschaftsgärtnerischen Arbeiten. Die Firma Rolf Westphal hat insgesamt 30 Auszubildende erfolgreich ausgebildet, unter ihnen drei Auszubildende, die in diesem Jahr freigesprochen werden: Jan Pascal Hartmann, Patrick Schmidt, Lennart Schöß.

Wie der Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Arno Carstensen, erläuterte, wollen die gärtnerischen Berufsverbände, die Gewerkschaft IG BAU, der Verein Ehemaliger der Norddeutschen Fachschule, die Junggärtner und die Landwirtschaftskammer damit das große Ausbildungsengagement sichtbar machen. (ts)