Alle News

Schleswig-Holstein: FGL möchte PR-Kampagne fortführen

Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 3. Dezember 2004 haben sich knapp 90 Prozent der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein (FGL) für die Fortführung der bundesweiten Image- und PR-Kampagne für weitere drei Jahre mit etwas verringerten Konditionen ausgesprochen. Ergänzt mit Beispielen aus dem eigenen Landesverband sowie den Ergebnissen einer vorher durchgeführten Mitgliederumfrage zur Nutzung der PR-Kampagne in Schleswig-Holstein, präsentierte der Verbandsgeschäftsführer Achim Meierewert den Mitgliedsbetrieben den aktuellen Stand der Kampagne. In der anschließenden Diskussion, wurde deutlich, dass der Bekanntheitsgrad des Signums noch mehr hätte gesteigert werden können, wenn alle Mitgliedsbetriebe das Signum mit den Zusatz „Ihr Experte für Garten und Landschaft“ konsequenter einsetzen würden. Mit dem kostenlosen Angebot von weiteren Workshops, und bei Bedarf, direkter Hilfe in den Betrieben will Meierewert dafür sorgen, dass das Signum bei den Mitgliedsbetrieben stärker Verwendung findet.