Alle News

Schlusswort für die Fachschule Wolbeck

Die Fachschule für Gartenbau verabschiedete am Samstag ihre letzten Schüler. Vorerst oder endgültig? Der Streit darum ging auch beim Festakt weiter. Bei der Feier im Wolbecker Gartenbauzentrum überreichte der Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Johannes Frizen, 60 Meisterbriefe für Gärtnerinnen und Gärtner des Prüfungsjahrganges 2008 sowie 23 Urkunden für staatlich geprüfte Agrarbetriebswirte. In beiden Bildungsstufen war die Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau stärker vertreten als Baumschule und Zierpflanzenbau. 18 Gärtner erhielten goldene Meisterbriefe. Auch im Vorraum waren alle Plätze mit Gästen aus NRW, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz besetzt.