Alle News

Schönster Park Deutschlands

Der rund 90 Hektar große Aaseepark in Münster (Nordrhein-Westfalen) wurde in diesem Jahr zu Deutschlands schönstem Park gekürt. Seine Vielseitigkeit und besondere kulturelle Nutzung, die jahrzehntelange Kontinuität in der Nutzung durch die Bevölkerung und der hervorragende Pflegezustand gaben bei der dreiköpfigen Jury den Ausschlag. Auf den Plätzen zwei bis fünf folgen: der Park der Jahreszeiten in Bad Hersfeld (Hessen), der Wernigeröder Bürgerpark (Sachsen-Anhalt), der Schlossgarten Weikersheim (Baden-Württemberg) und der Optikpark in Rathenow (Brandenburg). Der Wettbewerb ist eine Initiative des Motorenherstellers für Gartengeräte Briggs & Stratton.