Alle News

Schubkarre „Karro“: nur neun Kilo schwer

Die Fluidform GmbH (Ettenheim) erhielt 2014 für ihre innovative Vollkunststoff-Schubkarre „Karro“ den nur einmal jährlich in der Kategorie Lifestyle vergebenen German Design Award in Gold. Der Rat für Formgebung zeichnet mit diesem internationaler Premiumpreis hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designerpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner aus. Nach dem Red Dot Award in 2013 und dem Materialica Award ist dies bereits die dritte Auszeichnung in Folge für die Karro. 

Ein Schubkarren-Leichtgewicht, erhältlich in zwei Farben. Werkfoto

Das zentrale Kriterium für die Vergabe von Gold für die Schubkarre Karro war ihre bestechende Leichtigkeit von gerade mal etwa neun Kilogramm. Darüber hinaus überzeugt Karro durch Robustheit, einer hohen Standfestigkeit und Laufstabilität.

Der besonders tief gelagerte Schwerpunkt, die ergonomischen Handgriffe und die funktionale Abrollbewegung ermöglichen einen besonders leichten und kraftsparenden Transport und Ausschüttung. Zusätzliche Eigenschaften: Chemikalienbeständigkeit, keine Gefahr von Durchrostung und 100 Prozent recyclefähiges Material.

Der vorhandene Lotuseffekt wird auch noch nach Jahren beim Säubern der Wanne helfen, denn er ist nicht nur oberflächlich appliziert, sondern im Material enthalten. Ein bemerkenswertes Tool, das auch seinen ästhetischen Reiz hat. Karro wird hauptsächlich in Grün und Gelb über einen eigenen Webshop vermarktet. (ts)