Alle News

Schweiz weitet Mautpflicht aus

, erstellt von

Die Schweiz möchte stärker am europäischen Straßenverkehrsmarkt teilhaben. Deswegen hat der Bundesrat entschieden, dass Straßentransportunternehmen ab Januar 2016 eine Lizenz für Güterfahrzeuge über 3,5 Tonnen beantragen müssen.

Schweiz: Die Maut-/Lizenpflicht gilt nun auch für Transporter ab 3,5 Tonnen. Foto: Christian Mannsbart

Güterfahrzeuge: Grenze für Lizenzpflicht abgesenkt

Bisher galt die Lizenzpflicht für Straßentransportunternehmen in der Schweiz erst führ Güterfahrzeuge ab sechs Tonnen. Alle Unternehmen, die nun Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen in ihrem Fuhrpark führen, erhalten eine zweijährige Übergangsfrist, um die Lizenz zu erwerben.

Die neuen Bestimmungen tragen der Entwicklung des EU-Rechts Rechnung und treten Anfang des nächsten Jahres in Kraft. Mit der Anwendung von gleichwertigen Rechtsvorschriften wie die EU-Staaten festigt die Schweiz ihre Integration in den europäischen Strassenverkehrsmarkt.