Alle News

Selecta one bepflanzt „Bienen-Balkon“

, erstellt von

Selecta one bleibt seiner mit der „Pink Kisses“-Kampagne eingeschlagenen Marschrichtung treu und nimmt erneut Frauen als Hauptzielgruppe für Zierpflanzen ins Visier. In Kooperation mit der B2C-Zeitschrift LISA Blumen & Pflanzen begrünte das Familienunternehmen jetzt den Redaktionsgarten auf der Insel Mainau.

Im Redaktionsgarten von LISA Blumen & Pflanzen stehen die insektenfreundlichen Sorten von Selecta one im Mittelpunkt. Foto: LISA

Pflanzen-Konzept „Nature Garden“ stößt Kooperation an

Der Garten, der sich im „Plantanenweg 5“ der Bodensee-Insel befindet und jedes Jahr von Anfang Mai bis Ende Oktober bepflanzt ist, soll den Mainau-Besuchern und natürlich den Lesern von LISA Blumen & Pflanzen Anregungen zur Bepflanzung der heimischen Terrasse, des Gartens oder Balkons liefern – in diesem Jahr bereits zum 15. Mal.

Das Thema des LISA-Redaktionsgartens in diesem Jahr lautet „Bienen-Balkon“. Darüber kam auch die Kooperation der Frauenzeitschrift mit Selecta one zustande, denn die Redakteure des Monatsmagazins wurden Selecta zufolge auf das im Januar auf der Internationalen Pflanzenausstellung (IPM) vorgestellte Pflanzen-Konzept „Nature Garden“ aufmerksam.

Insektenfreundliche Selecta-Sorten im Fokus

Dieses Konzept umfasst die Top 10 der insektenfreundlichen Pflanzen im Sortiment von Selecta one, darunter Dahlien, Bidens und Bracteantha. Diese wurden im vergangenen Jahr mithilfe der staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Heidelberg, der Landesanstalt für Bienenkunde der Uni Hohenheim und der Gärtnerei Staudenrausch ermittelt.

Mit dem Konzept „Nature Garden“ will sich Selecta one insbesondere an Naturfreunde wenden, die für ihren Garten oder Balkon insektenfreundliche Pflanzen bevorzugen. Im Handel zu erkennen sind diese Beet- und Balkonpflanzen-Sorten an eigens entwickeltem Marketing-Material, das unter anderem speziell gestaltete Poster, Flyer, bedruckte Töpfe und Etiketten umfasst.

Weitere Themen im LISA-Redaktionsgarten

Noch einen Schritt weiter in der Endkunden-Ansprache geht Selecta one mit der Bepflanzung des LISA-Redaktionsgartens auf der Mainau, wo potenzielle Käufer die insektenfreundlichen B&B-Sorten des Unternehmens noch bis Ende Oktober in einem realen Garten begutachten können.

Weitere Themen, die das im Burda-Verlag erscheinende Monatsmagazin neben bienenfreundlichen Pflanzen in seinem redaktionseigenen Garten in dieser Saison aufgreift, sind „Trendfarbe Violett“, „Pure Eleganz“ mit dezenten Farben und moderne Pflanzen sowie „Schön & lecker“ mit Naschpflanzen und Sommerblumen.