Alle News

Seminare für Gartenbau & Co.

, erstellt von

Seminare und Tagungen, die im betrieblichen Alltag weiterhelfen, bietet die Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg an. Nun gibt die Bildungseinrichtung ihr Programm für November und Januar bekannt.

Highlight in der Bildungsstätte Gartenbau Grünberg: Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) bereitet im Seminar „Arbeiten im Ausland“ auf einen Arbeits- oder Praktikumsaufenthalt im Ausland vor. Foto: Pixabay

Alle Bereiche der Grünen Branche werden im Weiterbildungsprogramm fündig. Die Seminare richten sich etwa an den Landschafts- und Gartenbau, Floristen oder auch an den Produktionsgartenbau.

Für weibliche Führungskräfte: Effektives Ziel- und Zeitmanagement

Ein Programmhighlight im November 2018 stellt unter anderem das Seminar „Effektives Ziel- und Zeitmanagement für weibliche Führungskräfte und Unternehmerinnen“ vom 13. bis 15. November 2018 dar. Seminarleiterin und lizenzierte ZRM-Trainerin Renate Spraul, stellt das Zürcher Ressourcen-Modell (ZRM) vor, das durch Neurobiologie, gepaart mit wissenschaftlich belegter Motivationspsychologie, Zeitfallen schließt. ZRM verfolgt einen neuen Ansatz zur Erzeugung von Motivation und baut wirkungsvolle Selbststeuerungskompetenzen auf.

Junggärtner-Seminar: Arbeiten im Ausland

Vom 30. November bis 2. Dezember 2018 bereitet die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) im Seminar „Arbeiten im Ausland“ auf einen Arbeits- oder Praktikumsaufenthalt im Ausland vor. Die Seminarteilnehmer erfahren dabei, wie sie ihren Auslandsaufenthalt von Anfang an sorgfältig planen. Wichtige Fragen zu persönlichen Voraussetzungen, Finanzen, Versicherungen, Visaangelegenheiten oder Arbeitserlaubnissen werden geklärt. Organisationen, die weltweit Praktikanten- und Arbeitsstellen im Gartenbau vermitteln, werden vorgestellt und ehemalige Auslandspraktikanten berichten von ihren Erfahrungen.

Anmeldungen für die Seminare können über die Website der Bildungsstätte gestellt werden.

Das Programm für den Monat November 2018 und den Monat Januar 2019 steht auf der Webseite des Zentralverbands Gartenbau zum Download bereit.