Alle News

Silberne Rose

13 Teilnehmer stritten am vergangenen Wochenende bei der niedersächsischen Landesmeisterschaft der Floristen in Winsen (Luhe) um die „Silberne Rose“. Ilka Siedenburg (Bremerhaven) belegte den ersten Platz und wird im September in Magdeburg im Bundeswettkampf um die „Goldene Rose“ kämpfen. Fünf Aufgaben waren zu bewältigen. Ausgangsmaterial war für jeden Teilnehmer ein Korb mit verschiedenen Materialen wie Drähte, Dekorationsgegenstände und Blumen. Aus diesem mussten die Aspiranten auswählen, was sie jeweils für ihre gestalterischen Arbeiten benötigten. Die Aufgabenbereiche bestanden aus Autoschmuck, Tischdekoration, Trauerschmuck, einem gebundenen Strauß und einem Überraschungswerk. Brigitte Feldkamp und Martin Müller vom Fachverband deutscher Floristen (FDF) Niedersachsen, der auch die Veranstaltung organisiert hat, führten mit ihren Moderationen unterhaltsam durch die Veranstaltung.