Alle News

Sonderpreis: BDLA lobt Wettbewerb aus

Der Bund deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) hat den Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2011 ausgelobt. Zeitgleich wurde die Website www.deutscher-landschaftsarchitektur-preis.de freigeschaltet, auf der der BDLA Termine, Unterlagen Informationen und Impressionen aktuell und übersichtlich präsentiert.

Mit dem Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis werden beispielhafte Projekte und deren Verfasser ausgezeichnet. Gegenstand ist eine sozial und ökologisch orientierte Siedlungs- und Landschaftsentwicklung sowie eine zeitgemäße Freiraumplanung.

Der Sonderpreis 2011 ist der Freiflächengestaltung als Qualitätssicherung städtischen Wohnens gewidmet. Mit ihm werden herausragende Außenanlagen im engeren und weiteren Wohnumfeld ausgezeichnet: Von privaten (Dach-) Gärten und Terrassen, Balkonen und Loggien, über gemeinschaftlich nutzbare Mietergärten und Gartenhöfe bis hin zu öffentlichen Freiräumen im Quartier, die in engem Bezug zum Wohnen oder zur Wohnbebauung stehen.

Einsendeschluss für die Wettbewerbsarbeiten ist der 7. Februar 2011. Die Jury tagt am 18. und 19. März 2011.