Alle News

Sonderprogramm für zusätzliche Ausbildungsplätze in Baden-Württemberg

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister startete am 1. Juli ein Programm für zusätzliche Ausbildungsplätze 2007. Jugendliche, die bereits vor einem Jahr oder früher die allgemeinbildende Schule verlassen haben und am 30. Juni noch auf Lehrstellensuche waren, sollen dadurch eine Chance bekommen. "Zusätzliche Ausbildungsplätze" bedeutet, dass der Betrieb entweder bisher nicht ausgebildet hat oder dass er dann mehr Auszubildende als im Durchschnitt der letzten drei Jahre beschäftigt. Der Zuschuss für die ausbildenden Betriebe beträgt das Sechsfache der Ausbildungsvergütung im ersten betrieblichen Ausbildungsmonat. Antragsschluss für das Programm ist der 30. November 2007. Das Merkblatt und die Antragsunterlagen sind im Internet unter www.wm.baden-wuerttemberg.de/ sixcms/detail. php/120699 abrufbar.

Cookie-Popup anzeigen