Neue leistungsstarke Akku-Baumpflegesäge von Stihl

Veröffentlichungsdatum: , Sven Weschnowsky / TASPO Online

Mit der kompakten Baumpflegesäge MSA 220 T bringt Stihl ein leistungsstarkes Modell für Profis auf den Markt. Foto: Stihl

Der Hersteller von professionellen, motorbetriebenen Gartengeräten Stihl bringt mit der neuen MSA 220 T eine neue leistungsstarke Akku-Baumpflegesäge auf den Markt. Laut eigener Aussage besticht das Gerät mit Durchzugskraft und innovativem Bediencockpit.

Elektronisches LED-Bediencockpit

Wie Stihl in einer Mitteilung betont, sei die MSA 220 T die leistungsstärkste Akku-Baumpflegesäge im Sortiment des Unternehmens und perfekt auf professionelle Pflegearbeiten im Baum abgestimmt. Ausgestattet ist das Modell mit einem elektronischen Bediencockpit mit 180° LED-Anzeige, welches die Steuerung der Maschine in jeder Position ermöglicht und dabei sämtliche Informationen zum Betriebszustand von Säge oder Kettenbremse anzeigt. Serienmäßig ist die Säge mit einer Ölpumpe ausgestattet, deren Fördermenge sich flexibel an den jeweiligen Bedarf anpassen lässt. Ebenfalls serienmäßig verfügt die MSA 220 T über die 35 Zentimeter Führungsschiene Stihl Light P04 und der Vollmeißel-Sägekette Stihl 3/8" Picco Super 3 (PS3), die trotz ihrer Schnittstärke bei einer Kettengeschwindigkeit von 23 m/s vibrations- und rückschlagsarm ist. Das Abtragen von Stammstücken und Ästen mit mittleren Durchmessern ist schnell erledigt und auch für Kronenkorrekturen und das Entfernen von Totholz sei die Maschine bestens geeignet.

36 V-Lithium-Ionen-Akkus sorgen für Power

Betrieben wird die Baumpflegesäge mit 36 V-Lithium-Ionen-Akku aus dem STIHL AP-Akkusystem, welche besonders für professionelle Anwender konzipiert seien. Auch bei Regen und Nässe sorgen die Akkus für die erforderliche Power. Neben der neuen Maschine können auch 30 weitere Geräte aus dem Hause Stihl mit diesen Akkus betrieben werden. Für beste Ergebnisse empfiehlt der Hersteller den Betrieb mit dem Akku AP 300 S, der eine Laufzeit von bis zu 29 Minuten ermöglicht, was in etwa 260 Schnitte in zehn mal zehn Zentimeter starkem Fichtenholz ermöglicht.

Säge in Stihl connected integrierbar

Ein leicht zu reinigender Fleece-Filter nimmt Sägespäne und Staub aus dem Kühlluftstrom heraus und erhöht so die Lebensdauer von Motor und Elektronik. Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein großer und erhabener Entsperrtaster in der Daumenstütze. In der Ausführung als MSA 220 TC-O verfügt die Säge zudem über einen Ölsensor, der den Anwender bei niedrigem Haftölstand per LED-Anzeige warnt. Die Maschine lässt sich zudem mit der cloudbasierten Systemlösung Stihl connected verbinden. Professionelle Nutzer haben damit einen umfangreichen Überblick über sämtliche Daten in ihrem Flottenmanagement.