Neues im Gemüse-Sortiment: von Brooklyn zum Big Ben

Veröffentlichungsdatum:

Getreu dem Motto „Grow happy“ baut Syngenta Flowers mit Vegetalis sein Gemüse-Sortiment immer weiter aus. Neu sind beispielsweise dekorative Paprika- und Tomaten-Sorten, die sich für Kästen und Kübel eignen.

Gemüse-Sorten für den kleinen Garten oder Balkon

„Wir haben zum einen traditionelles Gartengemüse in unserem Programm. Hier können wir auf 150 Jahre Erfahrung bei Syngenta zurückgreifen und Sorten von professionellen Erzeugern auch unseren Produzenten verfügbar machen. Sehr stark im Trend ist aber ein anderer Bereich, auf den wir uns besonders spezialisieren, und zwar das Patio-Sortiment“, erklärt Alexander Ern, Regional Marketing Manager DACH/PL/Export bei Syngenta Flowers. „Diese Sorten wurden aufgrund ihrer dekorativen Wirkung und der sehr guten Eignung für Kübel, Ampeln und Balkonkästen für den kleinen Garten oder Balkon ausgewählt. Aber so gut wie sie aussehen, so produktiv und lecker sind sie zudem auch noch. Terrassen- oder Balkongärtner werden den natürlichen kompakten Habitus zu schätzen wissen. Ob in Töpfen, mit Blumen kombiniert oder auch als Solitär, diese Sorten überzeugen.“

Auch hier finden sich bekannte Sorten, wie bei den Tomaten beispielsweise ‘Brooklyn’, ‘Carmello’ oder auch ‘Sereen’, bei der es sich um eine frühe bis mittelfrühe Fleischtomate handelt. „Auch die knackig-süße Cherry-Tomate ‘Picardilly’ ist besonders erwähnenswert, da sie für eine hervorragende Produktivität steht, Früchte von 40 bis 50 Gramm sammeln sich an kompakten Rispen mit zehn bis zwölf Früchten. Die Früchte haben eine hervorragende Färbung mit einer hohen Toleranz gegen Risse. Die dünne weiche Haut verschmilzt mit dem Fruchtfleisch und wird kaum wahrgenommen, was bei Endverbrauchern besonders gut ankommt,“ erklärt Ern.

Drei interessante Neuheiten bei Paprika

Im Bereich Paprika gibt es Ern zufolge drei sehr interessante Neuheiten – zum einen die Sorte ‘Big Ben’, die Zwergwuchs mit großen roten Früchten verbindet, was sie ideal für Container- und Terrassentöpfe mache. Von der Aussaat bis zum Topfen braucht sie den Angaben zufolge 24 bis 28 Tage und vom Topfen bis zur Reife 73 bis 78 Tage. „Die Sorte ‘Liberty Belle’ ist auch eine natürliche Zwergpflanze, die viele Früchte trägt, die sich von Hellgrün nach Gelb verfärben. Die großen Früchte sind schön geformt und sehr süß, was sie perfekt für den kulinarischen Gebrauch macht. Selbst bei starker Hitze überzeugt die Leistung auf Fensterbänken, Terrassen oder in Gartenkübeln. Die Produktionszeit ist identisch wie bei ‘Big Ben’ und auch wie bei unserer dritten Neuheit im Paprika-Segment, der Sorte ‘Pompeii’. Dies ist ebenfalls ein Zwerg-Terrassentyp mit einem guten Brix-Gehalt und dichtem Fruchtbesatz, die scharlachroten Früchte heben sich sehr schön vom dunkelgrünen Laub ab.“

Mini-Snack-Gurke ‘KidiQ’ von Syngenta Flowers

Als eine sehr interessante Neuheit bei den Gurken nennt Ern ‘KidiQ’. Hier handele es sich um eine Mini-Snack-Gurke mit einem knackigen Biss, die halb kernlos ist. „Die Früchte sind rund acht Zentimeter lang und es dauert nur 45 Tage bis zur ersten Ernte. Die Produktivität ist sehr hoch und man hat eine lange Erntesaison.“ Alle Gemüsepflanzen gibt es als Saatgut und den Großteil ebenfalls als Jungpflanze in dem bekannten X-Tray. Hier ist meist die 264er-Platte verfügbar und in einzelnen Fällen auch die 72er- oder die 480er-Platte.