Alle News

"Sonnenschutzrichtlinie"

Wie der Präsident des BGL, Hanns-Jürgen Redeker auf dem Verbandskongress in Schwerin mitteilte, erlebe die ungeliebte und 2005 durch die ELCA (European Landscape Contractors Association) zu Fall gebrachte "Sonnenschutzrichtlinie" derzeit ein "Come back": So gebe es aktuell einen Verordnungsentwurf aus dem Hause von Minister Scholz zum "Schutz der Beschäftigten vor Gefährdung durch optische Strahlung", in dem auch der Schutz vor natürlicher Strahlung geregelt werden solle. Redeker lehnte die "sach- und weltfremde Überreglementierung" der geplanten Verordnung ab. Sie gehöre "in den Papierkorb". Der Unternehmer müsse ansonsten gegebenenfalls für Schutzmaßnahmen sorgen oder auch Arbeitsunterbrechungen anordnen, weil die Sonneneinstrahlung zu groß sei.