Alle News

Späterer Start in Ede

Durch die anhaltenden winterlichen Bedingungen hat die niederländische Versteigerung Plantion die erste Bestückung ihrer neuen Gebäude verschoben. Der Neubau in Ede sollte nach der Planung am 31. Januar 2010 fertiggestellt sein. Die Übergabe findet nun nach Angaben Plantions am Freitag den 12. Februar statt. Um einen reibungslosen Versteigerungsablauf sicherstellen zu können, sei es notwendig, zunächst noch die verschiedenen Betriebsabläufe und Prozeduren zu testen und zu optimieren. Darum hat die Plantion-Direktion beschlossen, die Eröffnung und den ersten Versteigerungstag, vom 15. Februar 2010 auf den 1. März 2010 zu verschieben. Der Neubau liegt in Ede-Veenendaal zwischen Utrecht und Arnheim.