Alle News

Spargelernte: Weltneuheit "Panther"

Eine Weltneuheit präsentiert die Fachmesse Interaspa 2008 in Bremen: Den Spargel-Panther. Die knapp fünf Meter lange Maschine ermögliche erstmals die automatische Spargelernte. ASM Dimatec (Wolfsburg) zeigt das Modell, mit dem bereits erfolgreiche Praxis-Tests gelaufen seien. Der Arbeitsaufwand sinke mit dem "Panther" drastisch.

Nur ein Maschinenführer bediene den Erntehelfer und erntet über eine spezielle Steuerung parallel drei Spargeldämme ab. Die Lage der Stecheinheiten werde mittels Joystick auf dem Spargeldamm positioniert. Über der Stange löst der Fahrer den Stechprozess aus. Es werden nur einzelne, erntefähige Stangen durch ein spezielles Schneidwerkzeug abgeschnitten. Greifer ziehen die Stangen raus, legen sie ab, von wo sie in eine Lagerkiste gelangt. Pro Standphase können zwei Meter abgeerntet werden, dann fährt die Maschine per Knopfdruck vor. "Das könnte der Beginn einer Erfolgsgeschichte sein, wenn man an die rasante Entwicklung der automatischen Sortiermaschinen denkt", heißt es in der Pressemitteilung des Messeveranstalters Asparagus (Hoya). Auf der Fachmesse Interaspa stellen über 220 Unternehmen ihre Innovationen aus den Bereichen Spargel, Beerenobst, Direktvermarktung und Gemüse aus. Die Messe findet am 18. und 19. Januar 2008 von 9 bis 18 Uhr in den Hallen 5 und 6 der Messe Bremen statt. Mehr unter www.interaspa.de

Cookie-Popup anzeigen