Alle News

Spezial: Oldenburger Vielfalt vom 8. bis 19. August 2011

Blick hinter die Betriebstüren.

Oldenburger Vielfalt 2011 Die Oldenburger Baumschulen begrüßen vom 8. bis 19. August wieder zahlreiche Geschäftspartner und Gäste in ihren Betrieben. Rund 100 Baumschulen und Partnerfirmen haben sich 2011 zu der Gemeinschaftsaktion „Oldenburger Vielfalt“ zusammengefunden. Schwerpunkte liegen in diesem Jahr im Bereich Garten- und Landschaftsbau sowie Pflanzenlogistik.

Mehr zu der Veranstaltung erfahren Sie in einem Spezial unter dem Button "Oldenburger Vielfalt 2011" auf der rechten Textseite oder unter:

www.oldenburger-vielfalt.de

Mit rund 450 Baumschulen ist die Region Oldenburg eines der wichtigsten Anbaugebiete für Gehölze in Europa. Ein gutes Viertel der deutschen Baumschulproduktion von rund 1,2 Milliarden Euro wächst hier. Etwa 35 Prozent dieser Gehölze finden ihre Käufer im Bereich GaLaBau. Für Landschaftsarchitekten, GaLaBau-Betriebe sowie öffentliche und gewerbliche Auftraggeber ist die Region Oldenburg somit eine gute Adresse für Alleebäume, Bodendecker, Formgehölze, Moorbeetpflanzen, Laub- und Obstgehölze, Rosen und Schlingpflanzen bis hin zu Stauden. Die Struktur mit vielen kleineren Betrieben lässt dabei Raum für Spezialisten. Zudem hilft der rege Austausch von Ware untereinander dabei, zielgerichtete Sortimente zusammenzustellen.


http://www.oldenburger-vielfalt.de/