Alle News

Spielgeräte und Camping-Artikel in einer Messe: "Play and Leisure" erstmals mit "Camp Ground"

3300 Fachbesucher informierten sich vom 14. bis 16. September in Friedrichshafen auf der zweiten Fachmesse "Play and Leisure" und der neuen Campingplatzmesse "Camp Ground" über Entwicklungen im Spielgeräte- und Freizeitbereich. Damit konnte die Messe Friedrichshafen einen Besucherzuwachs gegenüber 2004 um rund 20 Prozent verzeichnen - ein rechnerischer Erfolg, der sich allerdings relativiert, da mit der "Camp Ground" dieses Jahr eine zusätzliche Messe angeboten wurde. Bei aller Freude über die Besucherentwicklung stellten denn auch Messegeschäftsführer Jürgen Schmid und Projektleiterin Annika Raff fest, dass das Fachbesucher-Potenzial längst noch nicht ausgeschöpft sei. Die Besucher-Zahlen wolle die Messemannschaft beim nächsten Termin im Herbst 2007 noch deutlich steigern. Inhaltlich zeigte sich die Messe besser strukturiert als noch bei der Premiere der "Play and Leisure" im vergangenen Jahr. Die Aussteller waren im Wesentlichen stimmiger nach Angebotsstruktur gruppiert, Spielgerätehersteller deutlich von Ausstellern im Eventbereich getrennt. Insgesamt 208 ausstellende Firmen aus den Bereichen Spiel- und Sportgeräte, Freizeitanlagen und Event-Module sowie Dienstleistungen, Zubehör und Ausstattung von Campingplätzen waren auf der Doppelmesse vertreten. Dabei zeigten besonders manche Spielgerätehersteller mit zum Teil aufwändigen Standaufbauten, dass es ihnen mit dem Standort Friedrichshafen ernst ist. Inhaltlich scheint das neue Doppelpack "Play and Leisure" und "Camp Ground" sinnvoll. Denn bei großen Campingplätzen wachse derzeit das Interesse an attraktiven Zusatzangeboten, um Campinggäste länger auf dem Platz zu halten. Allerdings bezieht sich dies bislang wohl hauptsächlich auf Angebote im Indoorbereich, um den Gästen auch in Schlechtwetterperioden entsprechende Erholungsmöglichkeiten bieten zu können. "Die beteiligten Verbände sehen die beiden Fachmessen als ihr Sprachrohr", stellte Messegeschäftsführer Jürgen Schmid zum Abschluss fest. Die kommende "Play & Leisure", die wieder gemeinsam mit der "Camp Ground" im Herbst 2007 in Friedrichshafen stattfinden soll, wird zeigen, ob weitere Mitglieder der Verbände die Doppelmesse als ihre Heimat begreifen.