Alle News

Spitzenkoch Lafer startet die Saison

Am 16. April hatte der Landesverband Gartenbau Rheinland-Pfalz Vorstandsmitglieder und die Presse zum Saisonauftakt und der Vorstellung der rheinland-pfälzischen Balkonpflanze des Jahres 2009, der Begonie 'Sonnenflügel' (Summerwings), eingeladen. Prominenter Gast war Star-Koch Johann Lafer. Er ließ es sich nicht nehmen und bestieg die Leiter, um seine Pflanzpyramide mit einigen Begonien zu vollenden. Tatkräftig unterstützt wurde er dabei von Präsident Volker Schmitt und dem Fachgruppenvorsitzenden Karl Rehner.

Die Pflanzaktion fand im Burghof der Stromburg, den Johann Lafer im Sommer für Events vor seinen beiden Restaurants nutzt, statt. Johann Lafer verriet dabei den anwesenden Journalisten, wenn er nicht Koch geworden wäre, wäre er Gärtner geworden. Nach 'Caliente' in 2007 und Euphorbia 'Zauberschnee' in 2008 hat der Landesverband in 2009 zum dritten Mal eine Balkonpflanze des Jahres vorgestellt, erläuterte Präsident Volker Schmitt. Dieses Jahr fiel die Wahl auf die seit einigen Jahren von der Firma Kientzler vertriebene neue, sonnenverträgliche Begonie 'Sonnenflügel'. Die diesjährige Balkonpflanze des Jahres verträgt Hitze und Trockenheit, aber auch feuchte Tage und kühle Nächte. Die Begonien bestechen durch einen eleganten, überhängenden Wuchs und durch eine ausdauernde Blüte von April bis Oktober. Außerdem sind sie auch beim Privatmann leicht zu pflegen. Das Besondere an 'Summerwings orange' ist die intensive Farbe und ein frischgrünes Blattwerk. Die Headline des Landesverbandes dazu lautet: "Sonnenflügel - mit Leichtigkeit durch den Sommer".