Alle News

ELCA setzt sich bei Putin für Erhalt der russischen Genbank ein

Die European Landscape Contractors Association (ELCA) setzt sich für den Erhalt der Saatgut- und Pflanzenkollektion in Pawlowsk bei Sankt Petersburg/Russland ein. Denn Europas größte Sammlung von Beerenobstsorten ist durch den geplanten Bau einer Siedlung gefährdet.

In einer Resolution an den russischen Premierminister Vladimir Putin begründete ELCA-Präsident Emmanuel Mony, warum die Sammlung mit mehreren Tausend Obststräuchern und Obstbäumen weitergeführt werden sollte: „Im GaLaBau tragen Beerenobstarten und -sorten wesentlich zur Biodiversität in Gärten und auf öffentlichen Grünflächen bei. Für den Produktionsgartenbau, die Pflanzenzüchtung und die menschliche Ernährung haben die zahllosen Arten in Pawlowsk – darunter allein 1.000 Erdbeersorten – eine große Bedeutung.“