Alle News

„Stadtdesign“: Bau 2005 setzt auf internationale Ausrichtung

Über 190 000 Besucher und damit 10000 mehr als 2003, meldet die Messe München für die Messe Bau 2005, die vom 17. bis 22. Januar stattfand. Nach sechs erfolgreichen Messetagen gehe die Branche mit viel Rückenwind und Zuversicht ins neue Jahr. Ein Grund für den Erfolg sieht die Messe auch in der starken internationalen Ausrichtung der Messe: Aus insgesamt 134 Ländern (2003: 99) kamen die Besucher. Bewährt hat sich nach Ansicht der Veranstalter das neue Konzept, das umfassende Angebot der Bau nicht nur nach Baustoffen, sondern zusätzlich nach Produkt- und Themenbereichen zu gliedern. Darunter waren ganz neue Themen wie Solartechnologie und Stadtdesign. Das Sonderschaukonzept überzeugte zwar ästhetisch, die noch überschaubare Menge an Ausstellern ließ jedoch aus Sicht des Besuchers noch manche Wünsche offen. Insgesamt war der neue Ausstellungsbereich Stadtdesign weniger ein Forum für die Fachleute, die sich mit der Außenraumgestaltung beschäftigen, als vielmehr eine – gelungene – Plattform, um die anderen am Bau beteiligten Fachleute stärker auf Gestaltungsmöglichkeiten im Außenbereich aufmerksam zu machen.