Alle News

Stahlpreis "explodiert"

In einer Begleitausstellung des Indega-Seminars "Erfolgreich bauen" am 21. September in Leonberg präsentierten Firmen der Zulieferindustrie ihre Produkte für den Bau von Verkaufsstätten. Mehrere Gewächshausbaufirmen äußerten sich hierbei positiv über die aktuelle Auftragslage. Als ärgerlich wurde aber die "Explosion" der Stahlpreise erwähnt. Der Stahl wurde im ersten Halbjahr um ungefähr 70 Prozent teurer, sagte Max Gabler (Präsident des Verbands Deutscher Gewächshaushersteller). Bei Verkaufsgewächshäusern schlage dies mit etwa fünf bis sieben Prozent zu Buche. Bei Glas und Aluminium gab es dagegen nur leichte Preissteigerungen.