Alle News

Staudenpflanzen für Bienen & Schmetterlinge

, erstellt von

Blütenstauden des Sommers und Hochsommers sind eine wichtige Nahrungsgrundlage unserer heimischen Bienen und Schmetterlinge. Sie sind wichtige Nutztiere, bestäuben viele unserer Nutzpflanzen und sind daher auch für die Sicherstellung unserer Nahrungsgrundlagen unentbehrlich, betont Master Stauden.

Blütenstauden wie Eupatorium bieten Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten eine verlässliche Nahrungsquelle. Foto: Master Stauden

Insektenfreundlichen Garten vielfältig gestalten

Bei der Gestaltung eines insektenfreundlichen Gartens sollte man natürlich möglichst viele verschiedene Staudenarten pflanzen, damit Bienen und Schmetterlinge aber auch andere Insekten genügend Nahrung finden, gibt das Unternehmen zu bedenken.

Bei der Beet-Gestaltung sind den Angaben zufolge spät im Jahr blühende Stauden besonders wichtig. Sie bilden Kulissen für die vorher blühenden Stauden und halten ihren Pflanzplatz stets frei von Unkraut. Die grünen Horste strukturieren die Pflanzung. Im Verlauf der Vegetation nehmen sie den Platz der Frühblüher ein. Die Pflanzung wirkt immer geschlossen und ist pflegeleicht, betont Master Stauden.

Auf gefüllt blühende Sorten sollte man verzichten. Pollen und Nektar werde bei diesen Sorten kaum oder gar nicht ausgebildet. Die von Master Stauden ausgewählten Sorten sind während der ganzen Vegetationszeit attraktive Gartenpflanzen.

Tipps zur Anlage von insektenfreundlichen Beeten

Wildbienen und viele andere Insekten brauchen zur Ansiedlung verlässliche Nahrungsquellen. Für alle sind nachhaltige und langlebige Staudenpflanzungen von großer Bedeutung. Die Broschüre von Master Stauden enthält wertvolle Tipps zur Anlage von insektenfreundlichen Beeten.

Sie eröffnet den Angaben zufolge vielfältige Gestaltungsspielräume für jede Gartensituation. Damit kann jeder Platz im Garten zu einem Lebensraum der bedrohten Insektenwelt werden.

Vermarktungskonzepte von Master Stauden

Auf der IPM stellt Master Stauden (Halle 7, Stand 7E18) verschiedene Vermarktungskonzepte vor zu diesem aktuellen Thema. Diese umfassen unter anderem eine einfache CC-Präsentation für den Impulsverkauf mit Verblendung, aber auch die Darstellung eines breiten Sortiments für Verkaufstische mit Postern sowie Tischbanderolen.