Alle News

Steuerberater muss Vollständigkeit erklären

Dr. Hans Joachim Brinkjans vom Zentralverband Gartenbau (ZVG) berichtete auf dem 38. Kolloquium über Steuerfragen im Gartenbau in der Stadthalle Bonn-Bad Godesberg von der Novellierung der Verpackungsverordnung und der Verpflichtung der Betriebe, die Verkaufsverpackungen in Verkehr bringen, sich für bestimmte Verpackungen an einem System zur Entsorgung zu beteiligen. Die diesbezügliche Vollständigkeitserklärung der Unternehmen müsse nach der Verordnung von einem Steuerberater testiert werden. Dieser Umstand löste angesichts der teilweise nur schätzbaren relevanten Verpackungsmengen eine Diskussion darüber aus, auf welcher Basis die Berater eine solche Bescheinigung erteilen könnten, ohne gegen Berufspflichten zu verstoßen. Veranstaltet wird das Kolloquium vom ZVG und dem HLBS-Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen.