Alle News

Strategieprozess im Ökolandbau begonnen

Die „Zukunft des Systems Ökolandbau“ war Thema eines Fachforums der Deutschen Agrarforschungsallianz (DAFA) in Berlin mit mehr als 100 Akteuren aus Forschung, Forschungsförderung, Verbänden, Ministerien und Landwirtschaft.

Die lebendige Diskussion in den Arbeitsgruppen erbrachte eine Vielfalt an Vorschlägen und innovativen Ideen. Foto: DAFA

Bei dieser ersten Arbeitsveranstaltung unter dem Motto „Gemeinsam Orientierung organisieren“ vom 30. Juni bis 1. Juli gab es laut DAFA eine Vielfalt an innovativen Vorschlägen, um den Ökolandbau konsequent weiterzuentwickeln und so nachhaltige Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft zu setzen.

Gemeinsam wollen die Teilnehmer nun eine Strategie entwickeln, mit der die Forschung die langfristige Weiterentwicklung der ökologischen Lebensmittelwirtschaft effizient unterstützen kann.

Auf der BioFach 2015 in Nürnberg soll der bis dahin erreichte Stand der Arbeiten vorgestellt und in einem nachfolgenden Treffen des Fachforums gemeinsam ausgerichtet werden. (ts)