Alle News

Studie: Das Personal steht an der Spitze der Kundenwünsche

Die Gartenbranche braucht qualifiziertes und freundliches Personal. Das ist das Ergebnis einer Studie von TNS Infratest, die Kundenwünsche an Baumärkte einerseits und klassische Gartencenter andererseits ermittelte, um zu erfahren, worauf es den Kunden wirklich ankommt. Die Ergebnisse der Online-Befragung von 600 Kunden wurden in der Ausgabe 6 des BHB-Info, dem Mitteilungsblatt des Bundesverband Deutscher Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte (Köln) veröffentlicht. Das Personal steht demnach an der Spitze der Kundenwünsche. Drei Viertel aller Befragten wünschen sich freundliches Personal, das eine fachlich qualifizierte Beratung bieten kann. Für mehr als jeden zweiten ist es wichtig, gute Beratung auch schnell zu bekommen. Eine Tiefpreisgarantie ist dagegen nicht einmal jedem dritten Kunden wichtig (28 Prozent in klassischen Gartencentern, in Baumärkten 26 Prozent). Aspekte wie gute Parkmöglichkeiten, Dauerniedrigpreise und Sonderangebote, so ergaben die Analysen, beeinflussen die Kundenbindung jedoch nur geringfügig, denn sie würden als selbstverständlich angesehen. Eine kurze Wartezeit an der Kasse ist jedem Zweiten wichtig, sieht diese Erwartung in den Gartencentern aber nur mit 34 Prozent, in den Baumärkten mit nur 24 Prozent erfüllt. Die schnelle Erreichbarkeit des Geschäfts steht mit 60 Prozent schon an fünfter Stelle der Kundenwünsche. Nahezu gleichbedeutend wichtig ist den Kunden ein vielfältiges Angebot und durchgehende Öffnungszeiten. Eine Warenpräsentation, die "mich auf neue Ideen bringt", erwartet jeder zweite in klassischen Gartencentern (50 Prozent), und sieht diese Erwartung hier auch weitgehend erfüllt (45 Prozent). Von Baumärkten erhofft sich nur jeder dritte Kunde neue Ideen über die Warenpräsentation und nur jeder fünfte sieht diese Hoffnung erfüllt. Exklusive Pflanzen sind in klassischen Gartencentern jedem dritten Kunden wichtig, jeder vierte sieht diesen Wunsch auch erfüllt, während von Baumärkten dies nur jeder fünfte erhofft, und nur jeder zehnte damit zufrieden ist. Das Schlusslicht der Erwartungen bilden Lieferservice und "sonntags geöffnet". Nur jeder zehnte wünscht sich dies von seinem Gartencenter.