Alle News

Baumschule Diderk Heinje: ein Festival der Stars

Die Baumschule Diderk Heinje (Jeddeloh I) rückt während der diesjährigen Wintermesse vom 11. November 2013 bis 15. Februar 2014 die Stars im Sortiment ins Rampenlicht. Auf rund 6.000 Quadratmetern Fläche können sich die Besucher einen guten Überblick über das Sortiment verschaffen und gezielt ihre Frühjahrssaison 2014 planen. 

Die Rispenhortensie Butterfly zieht mit ihrem Duft Schmetterlinge an. Werkfoto

Das Motto „Festival der Stars“ macht deutlich, dass Heinje seine Kunden mit dem rund 4.100 Arten und Sorten umfassenden Angebot nicht allein lässt. „Aus unserer Erfahrung heraus wissen wir, welche Sortimente beim Kunden gut ankommen. Darüber hinaus haben wir echte Stars in unseren Reihen, denen wollen wir im Sinne unserer Kunden den gebührenden Platz einräumen“, erklärt Sebastian Heinje die Strategie für 2014.

Star-Charakter haben die neben dem Terraflair-Sortiment mit ausgesuchten Pflanzen für Balkon und Terrasse neu eingeführten King Size Plants. Diese Pflanzen im 15- bis 25-Liter-Container sind echte Schätzchen für Gartenfreunde. „Wir wollen mit dieser Gruppe vor allem diejenigen Kunden im Gartencenter ansprechen, die sich gleich fertige Pflanzen in den Garten setzen wollen“, sagt Heinje. Entsprechend ihrer Größe liegen die King Size Plants eher im hochpreisigen Segment.

Zu den wirklichen Stars im Heinje-Sortiment zählen die Hortensien. Ein Dauerbrenner ist das Forever&Ever Sortiment, jene Bauernhortensien-Sorten, die auch am frischen Holz sicher blühen. „Der späte und starke Frost im vergangenen Jahr hat wieder einmal gezeigt, wie wichtig solche Sorten sind“, unterstreicht Heinje.

Überragenden Zuspruch – und somit Heinjes „Rising Star of the Year“ – bekam die Rispenhortensie Butterfly, die mit ihrem zarten Duft Schmetterlinge magisch anzieht. „Unsere Schmetterlingshortensie ergänzt sich im Garten in idealer Weise mit Buddleja. Wenn deren Blüte nachlässt, kommen die Butterfly so richtig in Gang. Natürlich eignet sich der Schmetterlingsmagnet auch für den Kübel.“ So kommt es nicht von ungefähr, dass die Butterfly bei einer Publikumswertung im Bad Zwischenahner Park der Gärten und bei der Sagaflor Händlerbewertung mit Platz 1 und 2 Bestnoten erhielt.

Unbedingt das Potenzial zum Publikumsliebling hat die Magical-Reihe, Neueinsteiger des Jahres 2013. Mit ihrem im Laufe des Jahres wechselnden Farbspiel ziehen diese Hortensien die Verbraucher in ihren Bann. Zudem überzeugen sie durch kompakten Wuchs und kräftige Blütenstände. „Die macht Verbrauchern richtig Spaß“, ist Heinje sich ganz sicher.

Für die nächste Saison hat Heinje noch ein neues Sternchen in petto. Die Perfuma-Rosen sollen die normalen Gartencenterkunden wieder stärker für die Rosen interessieren. Vier Sorten hat Heinje zusammen mit dem Züchter Kordes ausgesucht und um sie herum eine Marketingidee entwickelt. „Im Mittelpunkt steht dabei der Duft, mit dem wir die Kunden emotional und individuell ansprechen wollen.“ Die Rosen liefert Heinje im Fünf-Liter-Container. Auch ihnen gibt Heinje ein passendes Outfit mit, damit sie im Gartencenter schnell und sicher vom Verbraucher erkannt werden.

Kontakt: Diderk Heinje Pflanzenhandelsges. mbH & Co. KG, Rüsseldorf 6, 26188 Jeddeloh 1, Tel.: 04486–92830, baumschule(at)heinje.de. (mds)