Alle News

Stuttgarter Messe "Garten" öffnet künftig jährlich

Die Zahl der Menschen, die Gartenarbeit als liebste Freizeitbeschäftigung angeben, ist nach einer Untersuchung des Freizeitforschungsinstituts BAT seit 2004 um zwölf Prozent gestiegen.

Der Trend "Zurück zur Natur" sei unverkennbar, so das Fazit der Studie. Entsprechend hat die Stuttgarter Verbrauchermesse "Garten" ihre Frequenz von zweijährig auf jährlich verändert und findet das nächste Mal vom 14. bis 17. April 2011 statt.

Nicht ganz glücklich mit der Veränderung sind allerdings die Garten- und Landschaftsbauer, die den bisherigen Zweijahres-Rhythmus nutzten, mit beeindruckenden Schaugärten auf ihre Branche hinzuweisen. Ob sie in der Lage sein werden, den doch erheblichen Aufwand auch jährlich zu stemmen, ist noch nicht ganz klar.

Mehr unter www.messe-stuttgart.de/GARTEN

Cookie-Popup anzeigen