Alle News

Substrate für die immer beliebteren Topf-Kräuter

Die Stender AG (Schermbeck) bietet neben einem Standardprogramm auch eine Reihe von Spezialsubstraten, beispielsweise ein Programm aus verschiedenen Kräutersubstraten. Als Basis dienen hochwertige Weißtorfe. Das Unternehmen berücksichtigt neben verschiedenen pH-Ansprüchen der einzelnen Kräuter auch die Kulturdauer und die Bewässerungsverhältnisse im Produktionsbetrieb. Die Substrate können gut an die betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Durch die Variation von einzelnen Bestandteilen wird den jahreszeitlichen und unterschiedlichen Produktionsverhältnissen Rechnung getragen. Spezielle Absiebungen sollen die Gängigkeit für Aussaatmaschinen gewährleisten. Für Solitärkräuter im Drei-Liter-Container, wie Rosmarin, Thymian oder Lavendel im Freiland, bietet Stender spezielle Mischungen mit Sodentorf und Bims an. Weitere Infos unter Tel.: 0 28 53-96 90, Internet: www.stender.de.