Alle News

Summerfeelings für 2006: Kerzentrends

Bunt und farbenfroh wie ein Regenbogen leuchten die Kerzen für den Sommer 2006. Die Auswahl reicht von romantischen Lichtspendern in Herzform über Stumpenkerzen von Mini bis Maxi bis hin zu farbigen Leuchterkerzen, die pure Eleganz verströmen.

Die Farbpalette umfasst in dieser Saison interessante Nuancen von knallig-auffallend bis hin zu leicht und pastellig: Zitronengelb, Kiwigrün, Türkis oder Pink. Aber auch Kerzen in Softeis-Farben sind Dauerbrenner und können je nach Größ bis zu 200 Stunden leuchten. Zudem lassen sich Kerzen in Creme, Bleu oder Flieder ganz einfach mit bestehenden Dekorationen kombinieren, arrangieren oder auch schnell mit außergewöhnlichen Accessoires aufpeppen. Neu und originell sind gelackte Stumpenkerzen in gedrehter und gefräs-ter Optik. Modern und gleichzeitig zeitlos wirken Flachkopfstumpenkerzen und spiegeln damit den aktuellen Trend wider: klare Linien und schnörkelloses Design. Klassische Teelichte sind nach wie vor mit von der Partie. Teelichte mit dem RAL-Gütezeichen brennen nicht nur ruß- und rauchfrei ab, sondern garantieren auch eine Mindestbrenndauer von vier Stunden.

"Kampf den Mücken" lautet das Motto bei den fruchtig-frisch duftenden Zitronella-Kerzen, die über Stunden als natürlicher Insekten-Repellent dienen. Zitronella-Kerzen sind in vielen Variationen erhältlich. Infos im Internet: www.engels-kerzen.de, www.kerzen.de, www.kopschitz. de, www.pazen-kerzen-shop.de, www.wenzel-kerzen.de, www.kerzenguete.com oder www.kerzenverband.de.