Alle News

Symposium: Gartenkultur als Bindeglied

Die Bedeutung der Gartenkultur als Bindeglied zwischen Kultur und Natur steht im Mittelpunkt des Symposiums „Gartenhorizonte“ am 13. und 14. Mai 2004 in Verden. Die Bezirksregierung Lüneburg lädt dazu alle interessierten Gartenexperten, Fachleute und versierte Laien ein. Mit Vorträgen, Workshops und Exkursionen soll das Thema Garten aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert werden. Das Symposium findet im Rahmen der Initiative „Gärten, Parks und Gartenbau“ statt, die von der Bezirksregierung Lüneburg ins Leben gerufen wurde. Themen der Workshops sind unter anderem „Ländliche Gartenwelt im Regierungsbezirk Lüneburg“, „Die Pflanze im Wandel von kulturellem Ursprung und neuem Lebensraum“, „Einfluss von historischen Gartenbüchern auf die Gartengestaltung“. Am zweiten Tag werden zwei Exkursionen nach Bremen und in das Verdener Umland angeboten. Die Teilnehmer haben dabei die Gelegenheit, Aspekte der Vortrags- und Workshop-Themen auch vor Ort kennen zu lernen. Informationen gibt es bei der Bezirksregierung Lüneburg, Dezernat 508, 21332 Lüneburg, oder der Fax: 04131-152899, E-Mail: Wolf-Dieter.Ninnemann@ br-lg.niedersachsen.de.